Wohin geht die Reise?

Welche Anforderungen haben Firmenkunden im Electronic Banking? Was bedeuten neue Entwicklungen wie EBICS und SEPA für ihren Zahlungsverkehr? Auf diese Fragen gibt es bisher kaum Antworten. Deshalb haben das Forschungsinstitut ibi research an der Universität Regensburg und das Beratungs- und Softwarehaus PPI AG die Firmenkunden von Banken und Sparkassen befragt, um fundierte Handlungsempfehlungen für die Zukunft des Electronic Banking zu erarbeiten.

Die Ergebnisse der Firmenkundenbefragung werden beim CIBI-Konferenztag „Zukunft des elektronischen Firmenkundengeschäfts“ am 11.10.2007 in München vorgestellt und sind anschließend im ibi-Shop erhältlich. Sie enthalten Aussagen und Einschätzungen der Unternehmen zu ihren grundsätzlichen Anforderungen an die Zahlungsverkehrsabwicklung, an Kundensysteme, Auftragsarten und Sicherheit sowie zu den Schwerpunktthemen SEPA und EBICS.

Weitere Informationen zu den CIBI-Konferenztagen finden Sie hier:

» CIBI-Konferenztage 2007

Der Entwicklung des Fragebogens ist eine Delphi-Expertenbefragung vorangegangen, die ebenfalls von der PPI AG beauftragt wurde. Deren wichtigste Ergebnisse können Sie hier nachlesen:

» Ergebnisse der Expertenbefragung



Bei Interesse an weiteren Informationen wenden Sie sich bitte an:

Thomas Krabichler, Dipl.-Kfm.
ibi research an der Universität Regensburg GmbH
Regerstr. 4
93053 Regensburg

Tel.: +49-(0)941-943-1894
Fax: +49-(0)941-943-811894 (PC) o. -1888

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!