Die gemeinsame Umfrage von ibi research, MasterCard und Der Handel zu den Bezahlmethoden im E-Commerce geht in die dritte Runde.

Um Händlern valide und aktuelle Zahlen zur Verfügung stellen zu können, welche Zahlungsverfahren im E-Commerce derzeit angeboten werden, haben ibi research an der Universität Regensburg, die Kreditkartenorganisation MasterCard und das Wirtschaftsmagazin Der Handel das E-Payment-Barometer gestartet.

Ziel ist es, mit einigen wenigen Fragen die eingesetzten Zahlungsverfahren und die entsprechenden Erfahrungen aus der Praxis zu ermitteln. Die Befragung findet regelmäßig statt, um Online-Händlern stets aktuelle Zahlen zur Verfügung stellen zu können.

Nun geht die Befragungsreihe in die dritte Runde: Schwerpunkt ist dieses Mal der Bereich „Internationaler E-Commerce“.

Unter folgendem Link können Online-Händler die Erhebung durch Beantwortung einiger weniger Fragen mit ihren wertvollen Erfahrungen bereichern:

Zur Umfrage

Alle Aussagen werden selbstverständlich vertraulich behandelt und anonym ausgewertet. Alle Teilnehmer erhalten auf Wunsch eine Zusammenfassung der Ergebnisse und können so von den wertvollen Erkenntnissen profitieren.

Unterstützt wird das E-Payment-Barometer vom Bundesverband des Deutschen Versandhandels e.V. und vom Bundesverband der Dienstleister für Online Anbieter BDOA e.V.

Die wichtigsten Informationen zur Umfrage auf einen Blick:

Titel: E-Payment-Barometer
Zielgruppe: Online-Händler im deutschsprachigen Raum
Erhebungszeitraum: 24. Februar bis 01. April 2011
URL: http://www.ibi.de/epayment