BIT-Sonderheft 2013

Ist die Anlageberatung für Privatkunden ein Auslaufmodell? Das Vertrauen, das viele Kunden im Zuge der Finanzkrise verloren haben, ist noch nicht nachhaltig zurückgekehrt. Andererseits fürchten Banken, dass die zunehmenden aufsichtsrechtlichen Anforderungen ein überdeterminiertes Modell schaffen könnten, das kaum noch sinnvoll zu betreiben sei.

Solche Feststellungen haben ibi research bewogen, der Anlageberatung in einem umfassenden Projekt auf den Grund zu gehen. Denn immerhin geht es um das Herzstück des Privatkundengeschäfts. In umfangreichen Analysen wurden die Anforderungen aller Stakeholder-Gruppen zunächst unvoreingenommen erhoben und anschließend Konflikte explizit bearbeitet. Entstanden ist ein konsequent gestalteter Referenzprozess, der die Beratung für alle Stakeholder-Gruppen nachhaltig verbessert. Die Erkenntnisse unserer Arbeiten sind in einem BIT Sonderheft zusammengefasst.

 

 

E-Mail: *
Anrede: * Herr    Frau
Titel:
Vorname: *
Nachname: *
Unternehmen: *
Wie haben Sie vom BIT-Sonderheft erfahren? *
* Pflichtfeld

 

Hinweis:
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten finden Sie im Datenschutzhinweis.