Menü Titelbild ibi-B2B-E-Commerce-Forum 2018

ibi-Forum B2B-E-Commerce 2018 – 15.05.2018 – Frankfurt

Wie die digitale Transformation den Handel zwischen Unternehmen ändert

Nutzung von Marktplätzen, Aufbau eines Online-Shops, Integration des Außendiensts, Internationalisierung oder auch Optimierung des Payments sind nur einige Themen, die aktuell den B2B-E-Commerce bewegen. Dabei sind Patentrezepte leider Mangelware. Zudem wird der Wettbewerb durch neue Akteure immer härter. Amazon Business oder Alibaba sind hier nur Beispiele. Wer zukünftig im B2B-Online-Handel erfolgreich sein will, muss jetzt handeln. Hier setzt das ibi-Forum „B2B-E-Commerce“ an: Es gibt Herstellern, Großhändlern und auch Dienstleistern die Möglichkeit, sich zu den aktuellen Themen rund um die Digitalisierung des B2B-Handels zu informieren und mit Gleichgesinnten zu networken.

Anmeldungen für die Veranstaltungen sind ab sofort online möglich oder über den Veranstaltungsflyer.

Programm

Uhrzeit Thema
08:45 Uhr Begrüßungskaffee: Gelegenheit zum Networking
09:30 Uhr Begrüßung und Einführung in die Veranstaltung
Dr. Georg Wittmann, ibi research an der Universität Regensburg
09:40 Uhr B2B-E-Commerce 2025 – Verkauf an Unternehmen heute und morgen
Dr. Georg Wittmann, ibi research an der Universität Regensburg
10:00 Uhr Q&A-Session: Was bewegt den B2B-E-Commerce – Diskussion der aktuellen ibi-Studienergebnisse
Johannes F. Sutter, SIX Payment Services; Stephan Vila, Verband der Vereine Creditreform e.V.; Michael Freund, Arithnea
Moderation: Dr. Georg Wittmann, ibi research
10:30 Uhr Vom Katalog zum Multikanal-Händler – die Digital-Strategie der TAKKT AG
Peter Bruhn, TAKKT AG
11:15 Uhr Kaffeepause: Gelegenheit zum Networking
11:45 Uhr Wie der Zeppelin Konzern mit Z Lab die Antwort auf die Digitalisierung gibt
Sebastian Wiese, Z Lab – Zeppelin Lab GmbH
12:15 Uhr Omni-Channel – aber wie? Ein Erfahrungsbericht der Würth Group
Moritz Schwarz, Würth Group
12:45 Uhr Deutschland ist nicht genug – wie kann man die Internationalisierung im B2B-E-Commerce umsetzen?
Enver Zolj, Normfest GmbH
13:15 Uhr Mittagspause: Gelegenheit zum Networking
14:15 Uhr Aufbau des Conrad-B2B-Marktplatzes – von der Idee bis zur Umsetzung
Pietro Otto, Conrad Electronic SE
14:45 Uhr Stahl online kaufen – was sind die Erfolgsfaktoren beim Aufbau eines Marktplatzes?
Sebastian Grethe, Mapudo GmbH
15:15 Uhr Q&A-Session: Braucht man einen eigenen B2B-Online-Shop oder sollte man voll auf Marktplätze und Plattformen setzen?
Hans Pretz, Mercateo AG; Pietro Otto, Conrad Electronic SE; Sebastian Grethe, Mapudo GmbH;
Moderation: Dr. Georg Wittmann, ibi research
15:45 Uhr Kaffeespause: Gelegenheit zum Networking
16:15 Uhr Wie sich Amazon Business und der eigene Shop ergänzen – ein Erfahrungsbericht
N.N, N.N. (angefragt)
16:45 Uhr Plattformökonomie im B2B-E-Commerce – was lernen uns die bisherigen Projekte
Wolfgang Vogl, Speed4Trade GmbH
17:15 Uhr Zusammenfassung des Tages
Dr. Georg Wittmann, ibi research an der Universität Regensburg
17:30 Uhr Ende der Veranstaltung

Referenten


Peter Bruhn
TAKKT AG

Michael Freund
Arithnea GmbH

Sebastian Grethe
Mapudo GmbH

N.N.
N.N.

Hans Pretz
Mercateo AG

Pietro Otto
Conrad Electronic SE

Moritz Schwarz
Würth Group

Johannes F. Sutter
SIX Payment Services GmbH

Stephan Vila
Verband der Vereine Creditreform e.V.

Wolfgang Vogl
Speed4Trade GmbH

Sebastian Wiese
Z Lab - Zeppelin Lab GmbH

Dr. Georg Wittmann
ibi research

Enver Zolj
Normfest GmbH

Anmeldung

Bitte geben Sie hier die Teilnehmerdaten an:
Anmeldung als*
  • ; sonst 249,00€ (zzgl. gesetzl. USt.)
  • ; sonst 499,00€ (zzgl. gesetzl. USt.)
Anrede*
* Pflichtfelder
 

Ort

Mövenpick Hotel Frankfurt City
Den Haager Str. 5
60327 Frankfurt
www.movenpick.com/de/europe/germany/frankfurt/hotel-frankfurt-city/uebersicht/

Sponsoren des ibi-Forums B2B-E-Commerce 2018



Gold-Sponsoren:




Logo-Sponsoren:



Falls Sie das diesjährige ibi-Forum B2B-E-Commerce 2018 unterstützen wollen, finden Sie hier die Sponsoringmöglichkeiten.


Partner des ibi-Forums B2B-E-Commerce 2018


nach oben